AKTUELL

«So und nicht anders»
ein inklusives Tanzprojekt von Jeanine Elsener und Massimiliano Madonna mit Lana Kostic (Sound)
Vorstellung: Freitag, 3. Mai 2019, 19.30 Uhr, Chollerhalle Zug

So und nicht anders. Unser soziales Gruppenverständnis basiert oft auf einem oberflächlichen Abgleich. Alles was anders ist, meiden wir oder wissen nicht wie wir damit umgehen können. Doch braucht es nicht eher die Konfrontation mit dem Anderen, dem Unbekannten, um zu lernen, um zu verstehen, um weiter zu kommen? Politisch und gesellschaftlich gesehen – absolut. Und kulturell – natürlich!

Das Stück wird im Rahmen von «Short Dance Pieces» des nationalen Tanzfestes (das Tanzfest) in Zug uraufgeführt.

www.dastanzfest.ch/zug


ARBEITEN

2018

«Me, my book and us», Kulturraum Thalwil
«Der etwas andere Gast», Intermezzo Zug
«In der Nacht, wenn dein Buch erwacht», Sprachheilschule Unterägeri
Mitorganisation «Young Dance Festival», Zug

2017

Aufnahme ins Programm «Kultur macht Schule», Aargau
«Stadt-Land», Tanzfest Zug
Mitorganisation «Young Dance Festival», Zug

2016

«me, my book and us», Chollerhalle Zug
Gründung Verein getanzt & co.
«Herbstimpressionen», Kultroom Unterägeri
Mitorganisation «Young Dance Festival», Zug

2015

«Offline», Chollerhalle Zug und Südpol Luzern